Gasesse Bausatz

Das Gehäuse!

Gasesse Bausatz Das Gehäuse
Gasesse Komplett Bausatz kaufen

Meine Gasessen baue ich als Gasesse Bausatz meist auf Basis einer 11Kg Propan Gasflasche.
Diese liefern eine fast ideale Form für eine Gasesse zum Schmieden von Messerklingen, Messerstahl und Damaszener Stahl.
Die Gasflasche schneide ich auf und schweiße sie in der gewünschten Konfiguration wieder zusammen.

Die Gasflasche stellt beim Gasesse bauen nicht alle benötigten Bauteile bereit.
Einige Ergänzungen, wie die Durchgangsrohre seitlich, das Aufnahmerohr für den Brenner, oder die Haltegriffe/Ablagebügel oben fertige ich aus Rohr-, bzw. Flachstahl Profilen an.

Gasesse bauen Gehäuse

Für den Eigenbau biete ich hier ein Materialset zum Bau einer Gasesse an.
Auf Anfrage kann ich auch ein fertiges Gehäuse  oder einen Gasesse Bausatz wie auf dem Bild zu sehen liefern.

Wer sich den Eigenbau nicht antun will für den ist evtl. eine fix und fertig gebaute und eingebrannte Gasesse die richtige Wahl. Hier geht es zur Anfrage zum Kauf einer Gasesse.

Messermacherbedarf Gasesse Bauatz und Bausets

Recommended
Gasesse Komplett Bausatz kaufen

Gasesse
Komplett Bausaz

zum Selbstbau deiner Gasesse
Komplett mit

 Gehäuse
 Gasbrenner Set
 Keramilfasermatte
 Feuerbeton
 Bauanleitung (online)
 Schulung/Einweisung
 (auf Anfrage)

Brennerkomplettsett

Gasbrenner
Komplett-Set

incl. Manometer, Propanschlauch, Halsrohr, Brennerkopf
NEU
mit verbesserter Luftzufuhr
komplett montiert und
 Einsatzbereit



Gasesse Materialset kaufen

Materialset Gasesse

Material Set für
11Kg Gasesse
Zum Selbstbau deiner Gasesse
Bestehend aus:
 Gasbrenner Set
 Keramikfaserwolle 1m²:
 Feuerfester Beton 10kg



 

Gasesse Bausatz | Gehäuse schweißen

Zum Schweißen nutze ich ein Schutzgas Schweißgerät (Mag Schweißen).
Den Standfuß und die Griffe trenne ich mit einem Winkelschleifer und 1mm Trennscheiben (125mm x 1mm)* ab.

Nach dem Trennen mit der 1mm Trennscheibe werden die Schnittstellen am Gehäuse der Esse mit einer Schruppscheibe (125 x 6mm) sauber glatt geschliffen.
Zum Trennen und schruppen nutze ich zwei Winkelschleifer.
Einen zum Trennen und einen zum Schruppen.
Dadurch spare ich das ständige Wechseln der Scheiben.
Persönlich arbeite ich gerne mit dem Bosch GWS 7-125* und dem Makita GA5030*. Beides sind Markengeräte mit handlichen Abmessungen und robuster Konstruktion zu einem recht günstigen Preis.

Ein passendes Schweißgerät, oder ein Winkelschleifer, findet sich z.B. Bei Ebay oder bei Amazon.
Hier habe ich einmal eine kleine Auswahl an Schweißgeräten zusammengestellt
Der regionale Werkzeughandel ist auch eine gute Adresse, da man den Ansprechpartner vor Ort hat. dieser Service kostet evtl. etwas mehr.


Gasschmiedeofen | Gehäuse aufschneiden

Achtung:  
Die einzelnen Arbeitsschritte sind nicht ungefährlich. Das hier ist keine Aufforderung zum Bau. Wer aufgrund dieser Beschreibung den Bau selbst durchführen will handelt auf eigene Gefahr. Eine Haftung übernehme ich nicht.

Eine leere 11Kg Gasflasche wird vorsichtig geöffnet.
Wichtig:
Die Flasche muss komplett leer sein.Zum Öffnen nehme ich einen Schlosserhammer oder Schmiedehammer und löse durch vorsichtige Schläge das Ventil und drehe es raus.

Achtung:
Es dürfen sich keine Funken bilden, diese könnten im ungünstigsten Fall Restgase entzünden.Um ein Entzünden zu vermeiden fülle ich etwas Wassser in die Geöffnete Gasflasche und schüttele diese gut.


Die geöffnete Gasflasche, fertig zur weiteren Bearbeitung.

Gasflasche Ventil entfernt

Das gelöste Ventil kommt in den Schrott.
In den folgenden Arbeitsgängen werden die Haltegriffe abgeschnitten und das Gehäuse der Gasflasche aufgetrennt.
Dazu nehme ich in der Regel einen Winkelschleifer mit einer 1mm Trennscheibe.

Zum Glätten der Trennstellen nehme ich eine 6mm Schruppscheibe und schleife die Trennstellen ab.
Alternativ zur Schruppscheibe kannst du auch eine Fächerscheibe nehmen. Mit dieser bekommst du eine feinere Oberfläche.
Aber das Schleifen dauert vielleicht ein wenig länger.

ACHTUNG :
Um ein Entzünden der Restgase in der Flasche zu vermeiden fülle ich sie vor dem Aufschneiden mit etwas Wasser und schüttele sie gut.

Damit wird die innere Wandung komplett mit Wasser benetzt.
Sicherer ist eventuell die Flsche komplett zu füllen.

Gasesse Bausatz vordere Öffnung aufschneiden

Mit dem Winkelschleifer und der montierten 1mm Trennscheibe trenne ich vorsichtig die obere Seite der Gasflasche auf.
Die Öffnung wird rund aufgetrennt und hat einen Durchmesser von ca. 16cm.

Gasflascge auftrennen

Beim Aufschneiden mit der  Trennscheibe bildet sich ein Grat zum Inneren der Flasche hin.
Beim späteren Auskleiden kann man sich hier böse schneiden, deshalb ist es nach dem Auftrennen wichtig den entstandenen Grat zu entfernen. Ich nutze dazu eine große Rundfeile oder auch eine Halbrundfeile. Gleichzeitig kann ich hier die Öffnung wenn nötig noch etwas korrigieren.

Winkelschleifer Bosch GWS 7-125 professional

Das ist zur Zeit einer meiner bevorzugten Winkelschleifer .  Der GWS 7-125 von Bosch, er hat eine gute Größe um ihn auch mal mit einer Hand zu halten.
Das Gehäuse ist nicht zu dick, sondern recht handlich. Die Leistung und die Qualität sind wirklich gut.
Er wird auch bei starkem Andrücken auf z.b. blank zu schleifende Stahlschienen nicht langsamer und hält eine Dauerbelastung von einigen Stunden problemlos aus.

Winkelschleifer Bosch GWS 7-125

Er arbeitet zudem sehr vibrationsarm, so das die Hände und Finger nicht taub werden.
Das ist mir mit anderen Geräten schon mal passiert.
Wenn du längere Zeit am Stück mit dem Winkelschleifer arbeitest, kann das unangenehm werden.
Das Öffnen einer Gasflasche steckt er weg wie nichts.

Meistens nehme ich Ihn zum Trennen von Damastschienen in kleinere Teistücke, zum Blankschleifen von Stahl und Damastschienen vor der Weiterverarbeitung.
Bei den Damastschienen bilden sich oft sehr hartnäckige Zunderschichten welche sich schwer entfernen lassen.
Mit einer passenden Schruppscheibe ( 6mm dicke Scheibe) ist das aber kein Problem.

Gasflasche abgetrennte Bauteile

Die abgetrennten Haltebügel und der ausgeschnittene Deckel.
Früher hatte ich die Haltegriffe wieder an der Gehäuse geschweißt um  die Gasesse tragen zu können.
Seit längerer Zeit fertige ich nun aber eigens dafür spezielle Bügel welche als Tragegriff und Ablage Bügel fungieren an.

Den Deckel könnte man als Tür weiter verarbeiten. Aber ich habe da eine Lösung andere Lösung gewählt, die mir persönlich besser gefällt.

Gasesse in Flammen / Achtung Feuergefahr!

Gasflasche Restgase entzündet

So sieht es aus, wenn sich die Restgase in der Flasche entzünden.
Es wäre übel, wenn du gerade da  mit dem Kopf über Öffnung gestanden hättest.
Deshalb fülle ich die Flasche vor dem Auftrennen mit Wasser und trage meine Arbeitsschutzausrüstung (mindestens eine Schutzbrille, besser noch einen Gesichtsschutzschild)

Standfuß der Gasesse und rückseitige Öffnung 

Um längere Werkstücke, wie große Messerklingen oder Damastschienen besser bearbeiten zu können trenne ich die Rückseite der Gasesse auf.

Gasesse Bausatz Standfuß

Damit kann ich lange Objekte bequem durchreichen. Ebenso kann man gleichzeitig von zwei Seiten an der Esse arbeiten.
Diese Öffnung hat den gleichen Durchmesser wie an der Vorderseite. Der abgetrennte Standfuß wird umgearbeitet und dient an der fertigen Esse ebenfalls als Standfuß.

 

Gasbrenner Aufnahme und Haltebügel

Die vorbereiteten Einzelteile der Gasesse vor dem Schweißen. Links im Bild das Gehäuse mit der Bohrung für das Brenneraufnahmerohr. Rechts daneben die beiden Rohrstücke zum durchschieben eines Ablagebügels, daneben das Brenneraufnahmerohr.

Gasesse Bausatz Gehäuseteile

Rechts oben die beiden eigens gefertigten Haltebügel und darunter der umgebaute Standfuß.
Die Rohrstücke werden mit der Metall Bandsäge abgelängt und mit einem Bandschleifer entgratet.
Der Standfuß wird ebenfalls mit dem Bandschleifer an die Rundung des Gehäuses angepasst.

Die Bohrung für das Brenneraufnahmerohr wird mit einer speziellen Bohrkrone welche in eine Ständer Bohrmaschine eingespannt wird gebohrt.
Das Bohren würde im Prinzip auch mit einer Hand Bohrmaschine funktionieren, aber es ist nicht einfach diese ruhig zu halten.
Eine Spannvorrichtung für eine Hand Bohrmaschine bietet oft nicht genug Platz zum Einspannen des Gehäuses.

Gasesse Bausatz Das Gehäuse schweissen!

Das fertig geschweißte Gehäuse. Alle Bauteile bis auf die rückseitigen U-Schienen sind verbaut.
Zum Schweißen benutze ich ein Schutzgas Schweißgerät. Mit ein wenig Übung lassen sich damit saubere Schweißnähte problemlos herstellen.
Als Alternative käme zum Beispiel auch ein Elektroden Schweißgerät in Frage.

Gasesse Bausatz Das geschweisste Gehäuse

Diese sind um einiges günstiger als Schutzgas Schweißgeräte, allerdings ist das Schweißen  mit Elektroden nicht jedermanns Sache. Es können sich leicht Schlacke Einschlüsse in der Schweißnaht bilden welche unsauber aussehen und die Festigkeit beeinträchtigen. Preisgünstige Schutzgasgeräte gibt es bereits ab einigen hundert Euro.

Allerdings hat eine vernünftige Qualität ihren Preis und wenn man oft damit arbeitet sollte man nicht das "billigste" Gerät nehmen.
Bei Elektroden Schweißgeräten liegt man zwar deutlich günstiger, aber auch hier gilt das gleich hinsichtlich der Qualität. 

Das geschweißte Gehäuse in der Draufsicht

Hier noch einmal eine etwas detailliertere Beschreibung wie ich das Gehäuse auftrenne

Gasesse Bausatz Das geschweisste Gehäuse

Die runde Öffnung vorn und hinten am Gehäuse der Gasesse schneide ich auch mit dem Winkelschleifer und den 1mm Trennscheiben raus.

Hier zeichne ich mir im Vorfeld den kreisförmigen Umriss des Ausschnittes mit einem Edding Stift an.

Danach trenne ich den Kreisausschnitt mit dem Winkelschleifer vorsichtig heraus. 

Dazu setze ich den Winkelschleifer mit der Trennscheibe in Schrägstellung an den aufgezeichneten Durchmesser an und führe ihn mehrfach am Kreis entlang bis ich den Stahlmantel durchtrennt habe.
Oben im Bild ist sehr schön zu erkennen wie präzise man den Kreisausschnitt heraustrennen kann. Hierbei bildet sich ein messerscharfer Grat an dem man sich sehr leicht verletzen kann. Deshalb ist das sorgfältige Entgraten nach dem raustrennen unbedingt erforderlich.

Gasesse Bausatz Einbau Gasbrenner Aufnahmerohr

Die Öffnung für das Brenneraufnahmerohr bohre ich an der Stand Bohrmaschine mittels einer Bohrkrone auf. Das Aufnahmerohr für den Gasbrenner lasse ich einige cm in das Gehäuse hineinragen. 

Gasesse Bausatz Fertiges Gehäuse

Der Eintrittswinkel für das Brennerrohr beträgt ca. 45°. Andere Winkel, oder auch eine Senkrechte, bzw. Waagerechte Ausrichtung sind ebenfalls möglich.
Hier im Bild ist die mittige Anordnung und der Winkel des Aufnahmerohres gut zu erkennen.  

Auf die Haltebügel lege ich eine Blechplatte, etc, auf als Ablage für Werkstücke und/oder  Messerklingen.

Gasesse Bausatz Einbau Brenneraufnahme Rohr

Unten im Bild ist gut zu erkennen wie das Aufnahmerohr in das Gehäuse hineinragt.
Der "Wulst" links und rechts am Aufnahmerohr ist die Teilung an der die Hälften der Gasflasche ineinander geschoben und miteinander verschweißt wurden.

Gasesse Bausatz Brenner Aufnahmerohr

Ebenfalls zu sehen ist ein Span/Grat der sich beim Bohren gebildet hat. Diesen sollte man vor dem Auskleiden mit der  Keramikfasermatte noch entfernen  um Verletzungen der Finger zu vermeiden.
Die Brenneraufnahme ragt ca. 3 cm in das Gehäuse hinein.

Einbringen der Keramikfasermatte

Die Keramikfasermatte  wird in 2 Schichten eingebracht und dient als Isolation.
Ich schneide die Matten in Segmente und füge diese in das Gehäuse ein. 

Gasesse Bausatz Keramikfasermatte zuschneiden

Beim Einpassen achte ich darauf, daß ich die Keramikfaserwolle Stücke gut andrücke und sich eventuell bildende Spalten sofort verschließen.
Die Matte muss nicht verklebt werden, das Andrücken und einpassen genügt, da sie eine gute Grundfestigkeit hat. Wenn doch einmal Spalten enstehen, kannst du diese mit kleinen Zuschnitten ausstopfen.

Achtung:
In meinem Shop biete ich eine biolösliche Keramikfasermatte an, welche keine Gefahrstoff Klassifizierung besitzen.
Aber dennoch solltest du bei der Verarbeitung der Keramikfasermatte bitte einen Atemschutzmaske und Schutzbrille tragen

Gasesse Bausatz Einbringen Keramikfasermatte

Die eingebaute Keramikfasermatte.
Links oben kann kannst du das freigelegte Brenner Aufnahmerohr sehen.
Die Keramikfasermatte liegt sauber an der Wandung des Gehäuses an. Im folgenden Arbeitsgang wird feuerfester Beton, bzw. Feuerbeton eingebracht.

Hier geht es mit dem Beitrag Gasesse selber bauen weiter. Dort beschreibe ich die Verarbeitung des Feuerfest Betons, das Ausmörteln mit Beton und Trockenbrennen der Gasesse und noch mehr.

Gasesse selber bauen Hier geht es weiter.

Feuerfest Material aus der Lindenschmiede bekommst du bei uns im
Webshop Messermacherbedarf

Letzte Aktualisierung am 4.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Tags

gasesse, Gasesse bauen, Gasesse Gehäuse, Gasesse kaufen


Was dir auch gefallen könnte.....

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}