Gasesse Komplett Bausatz für 11Kg Gasesse

Gasesse Komplett Bausatz 5Kg

zum Gasesse selber bauen

Der Gasesse Komplett Bausatz ist zum Bau einer 11Kg Gasesse ausgelegt.

Alle Einzelteile sind enthalten.

Schau dir hier das Gasesse Bauset in unserem Shop an

Gasesse Komplett Bausatz 11kg Gasesse


  • Geschweißtes Gehäuse Länge ca:  43 bis 45cm
  • Runde Öffnung beidseitig ca. 16cm Durchmesser 
  • Gasbrenner Komplettset
  • Aufnahmerohr mittig im 45° Winkel passend für den Gasbrenner
  • Mit Aufnahme für Temperaturfühler
  • Mit U-Schienen zum Rückseitigen Verschließen der Esse mit Schamottesteinen.
  • Lack im Brennofen abgebrannt
  • Gasesse Material Set für 11Kg Gasesse
  • Keramikfasermatte 1m²
  • Feuerfester Beton 10Kg

Gasesse Bausatz 11 Kg hier bestellen

Brenner Komplettset

Der im Gasesse Materialset mitgelieferte Brenner bringt massive mehrere kg. schwere Damastpakete problemlos auf Feuerschweißtemperatur. 
Hier gibt es den Brenner einzeln zu kaufen!

Das Gehäuse ist nicht mit im Lieferumfang enthalten. Bei Bedarf können wir ein Gehäuse anfertigen und mitliefern

Brennerkomplettsett

Keramikfasermatte

  • biolöslich mit einer Schmelztemperatur >1500°C
  • 1,7m x 0,6m entspricht 1m²
  • Dicke 1 Zoll (25,4mm)
  • Rohdichte 128kg/m³
Keramikfasermatte

-zum Auskleiden von Gasschmiedeöfen
-zur Isolation von Hochtemperaturöfen ( Härteöfen )
-Isolierung eines Pizzaofens oder Steinbackofens
-zum Bau von Wärmeboxen und mehr
-Temperaturklasse bis ca. 1200 ° C und mehr
-Schmelztemperatur >1500°C
-Verarbeitung nur mit geeigneter Atemmaske

Wenn du nur die Keramkfasermatte brauchst:Schau mal hier im Webshop nach!

Die Wolle sollte gegen mechanische Beschädigung geschützt werden, am besten mit Feuerfest Beton.
Keramikfaserwolle bzw. Keramikfasermatte sind Bezeichnungnen für das gleiche Material.

Diese Keramikfaserwolle nutze ich zum Bau und Auskleiden meiner Gasessen.
Im Normalfall baue ich eine Gasesse auf Basis einer 11Kg oder 5Kg Gasflasche auf.
Die Flasche wird als Gehäuse umgebaut.
Dann kommt als erstes der Einbau der Keramikfaserwolle, welche ich in Segmente schneide und in das Gehäuse einfüge.

Die Matte besitzt eine gute Eigenstabilität, weshalb ich auf das Verkleben mit der Gehäusewandung verzichten kann. Sie wird eingepasst und gut angedrückt.
Das ist völlig ausreichend für einen guten Halt in der Gasesse.
Ich verbaue in der Regel 2 Lagen der Keramikfaserwolle im Gehäuse.
Dadurch erreiche ich eine gute Isolierung was eine schnelle Aufheizung ermöglicht.

Nach dem Einbau der Isolierung kleide ich die Esse mit dem Feuerbeton welcher auch hier im Shop erhältlich ist aus. Den Beton trage ich ca. 1-2 cm stark auf.
Diese Schichtstärke bringt eine gute Stabilität der Wandung, ermöglicht gleichzeitig aber noch eine schnelle Aufheizung auf Feuerscheißtemperatur in ca. 10-20 Minuten.

Nach dem Ausmörteln muss der Feuerbeton abbinden und gut durchtrocknen bevor die Esse das erste mal angefeuert werden kann.  
Das Durchtrocknen des Betonmantels ist extrem wichtig. Auf keinen Fall darf hier zu früh angefeuert werden. Ich trockne die Gasesse nach dem Abbinden normalerweise in einem großen Tonbrennofen bei Temperaturen bis an die 500°C.
Damit ist gewährleistet das das nachfolgende Anbrennen ohne Probleme erfolgen kann.

Feuerfester Beton

Feuerfestbeton Lindenschmiede

In der Gas Esse dient er als Auskleidung, sowie Wärmespeichermedium für den Ofen um  eine konstante Temperatur in der Esse beim Schmieden und Feuerschweißen zu halten. Der Auftrag sollte ab ca.
1cm bis ca. 2cm Wandstärke betragen um eine ausreichende Speicherfähigkeit zu gewährleisten.

Den Feuerbeton gibt es auch einzeln hier im Webshop zu kaufen.

  • Feuerfester Beton Einsatzgebiet
  • zum Bau und Auskleiden von Gas- und Kohle-SchmiedefeuernModellieren von Härtelinien
  • Reparatur von Öfen und Kaminen
  • Bau und Reparatur von Back – und Pizzaöfen.
  • Temperaturbetändig bis ca. 1600° C
  • Abgabe im 10 kg. Paket

Er dient gleichzeitig auch als Schutz für die isolierende Keramikfaserwolle. Auf die Auskleidung der Esse mit dem Beton sollte auf keinen Fall verzichtet werden.


Verarbeitung Feuerfester Beton

In der Gas Esse dient er als Auskleidung, sowie Wärmespeichermedium für den Ofen um eine konstante Temperatur in der Esse beim Schmieden und Feuerschweißen zu halten.
Der Auftrag sollte ab ca. 1cm bis ca. 2cm Wandstärke betragen um eine ausreichende Speicherfähigkeit zu gewährleisten.

Er dient gleichzeitig auch als Schutz für die isolierende Keramikfaserwolle. Auf die Auskleidung der Esse mit dem Beton sollte auf keinen Fall verzichtet werden.

Die Speicherwirkung des Betons bedeutet einen signifikanten Vorteil im Vergleich zur nur mit Keramikfaserwolle ausgekleideten Esse.

Feuerfester Beton eignet sich auch als Kleber/ Mörtel zum verkleben von Steinen oder Keramikfasern. Er ist recht beständig gegen Flussmittel (Borax) wenn er in ausreichender Stärke (1-2 cm) aufgetragen wird.

Die Beschichtung mit speziellen Coatings erhöht nochmals die Beständigkeit gegen Borax. (diese Beschichtungen werde ich demnächst mit anbieten können).

Dickere Schichten als ca. 2 cm bedeuten zwar eine größere Speicherwirkung aber im Gegenzug auch eine deutlich längere Aufheizphase welche den Vorteil der höheren Speicherwirkung wieder zunichte macht.


Du hast eine Frage ?

Schreib mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular
Wenn du dich für eine komplett fertig gebaute Gasesse

interessierst: 

Schreib mir hier eine Nachricht


Letzte Aktualisierung am 4.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Tags


You may also like

Messerschmieden | Tageskurs

Messerschmieden | Tageskurs

Schmieden lernen | Einzelcoaching

Schmieden lernen | Einzelcoaching
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}