Skip to main content

Messerschmieden die Webseite

Gasesse

Feuerbeton | Feuerfester Beton | neue Gebinde verfügbar

Neue Gebinde Feuerbeton

    Feuerfest Beton ! neue Gebinde im neuen Webshop: www.Messermacherbedarf.net Grade bin ich am Vorbereiten von einigen neuen Gebinden für den Feuerfesten Beton. Es wird neben den 5kg und 10 kg Gebinden in der Tüte ein 20Kg Gebinde geben.   Im stabilen Plastikeimer wird es 10kg, 15Kg und 20 Kg geben. Feuerfester Beton Einsatzgebiet zum Bau und Auskleiden von Gasessen |  Gaschmiedeöfen Modellieren von Härtelinien Reparatur von Öfen und Kaminen Bau und Reparatur von Back – und Pizzaöfen. Temperaturbetändig bis ca. 1600° C Verarbeitung Feuerfester Beton   Herkunft: Der Beton kommt aus dem Hochofenbau und wird dort für die Auskleidung von Hochöfen und das Schmelzen von Stahl verwendet. Ich […]

Gasesse kaufen | Gasesse bauen | Gasesse Gehäuse

Gasesse Gehäuse | Gasesse bauen

Gasesse | Gasschmiedeofen bauen Meine Gasessen baue ich in der Mehrzahl auf Basis einer 11Kg Propan Gasflasche. Diese liefern eine fast ideale Form für eine Gasesse zum Messerschmieden. Die Gasflasche schneide ich auf, bzw. auseinander und schweiße sie in der gewünschten Konfiguration wieder zusammen. Die Flasche stellt nicht alle benötigten Bauteile bereit. Einige Ergänzungen, wie die Durchgangsrohre seitlich, das Aufnahmerohr für den Brenner, oder die Haltegriffe/Ablagebügel oben fertige ich aus Rohr-, bzw. Flachstahl Profilen an. Für den Eigenbau biete ich hier ein Materialset zum Bau einer Gasesse an. Auf Anfrage kann ich auch ein fertiges Gehäuse wie auf dem Bild zu sehen liefern. Wer sich den Eigenbau nicht antun will […]

Welche Gasesse ist nicht zum Damastschmieden geeignet ?

Gasesse Aufbau

Wie muss eine Gasesse den eigentlich aufgebaut sein damit sie nicht funktioniert. Das ist mal eine dämliche Frage werden sich jetzt die meisten denken. Aber……. Mich erreichen immer wieder Fragen, warum den die (selbstgebaute) Esse  nicht funktioniert. Auf meine Rückfragen hin stellt sich dann oft heraus, daß es sich um Geräte handelt die keine Isolierung haben. Bei vielen Hufschmiedefeuern ist das so gelöst. Das ist an sich  nicht falsch. Die Temperatur zum Schmieden der Hufeisen wird erreicht. Die Esse erfüllt somit Ihren Zweck. Das Schmieden von Messerklingen geht auch noch. Damastschmieden hingegen ist dann nicht mehr oder nur unter größeren Schwierigkeiten möglich.

Bau einer Gasesse mit einfachsten Mitteln

Hier möchte ich auf vielfachen Wunsch hin einmal den Bau einer Gasesse mit einfachsten Mitteln und einem sehr kleinen Budget beschreiben. Um etwaigen Missverständnissen vorzubeugen: Mit dieser Gasesse kann ich schmieden. Messerklingen schmieden ist damit kein Problem. Beim Damastschmieden muss man je nach Bauweise allerdings Einschränkungen in Kauf nehmen. Ich kann damit ohne große Investition testen ob das Schmieden mein Ding ist oder ob ich doch lieber einem anderen Hobby nachgehe. Professionell schmieden ist damit nicht, oder nur sehr bedingt möglich.  Es ist aber sehr gut machbar die eine oder andere Klinge zu schmieden, zu härten und anzulassen. 

Anlassen im Kohlefeuer oder Gasfeuer

Kürzlich hat mich ein Kunde gefragt wie man im Kohlefeuer anlassen kann wenn kein Härte, bzw. Anlassofen zur Verfügung steht. Wenn es sich um eine Klinge handelt die im Bereich von ca. 200°C angelassen wird, eignet sich ein normaler Backofen wie er in nahezu jeder Küche zu finden ist. Für den Fall das man diesen Weg beschreiten will sollte man sich des Wohlwollens der Ehefrau, Mutter, bzw. desjenigen versichern der die Verfügungsgewalt über den Backofen hat. 😉 Muss das Bauteil, in diesem Fall eine Feder für ein Klappmesser, aber höher angelassen werden, ist der Backofen aus dem Rennen. Federn werden in einem Temperaturbereich um die 300°C angelassen. Mal mehr mal […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen